26. November 2014, Stuttgart

Stuttgart: Entdeckertouren 2015 mit 40 Rundfahrten und Rundgängen

Ob Kostümführung, Schnuppertour, Baustellenrundgang oder Weinverkostungen – die „Entdeckungstouren 2015“ der Stuttgart-Marketing GmbH laden dazu ein, Stuttgart aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen. Die Tourenbroschüre wurde neu aufgelegt und hat von Januar bis Dezember 2015 insgesamt 40 Rundfahrten und Rundgänge im Programm. Zehn davon sind neu, außerdem sind fünf englische und drei Familientouren im Angebot.

Genuss- und geschmackvoll geht es beim „Destillate-Tasting“ zu. Dabei erleben die Teilnehmer die Früchte der Region Stuttgart, wie Gaishirtle oder Cox-Orange-Apfel, in flüssiger und hochprozentiger Form. Geschüttelt oder gerührt – die „Cocktailschulung“ vermittelt Tricks und Kniffe und bei den „Besonderen Weinverkostungen“ im Weinbaumuseum stehen herausragende Weine im Mittelpunkt. Wie Stuttgart eigentlich riecht und welche Aromen die Stadtgeschichte hervorbringt, erschnuppern die Gäste per Riechproben bei dem Stadtrundgang „Immer der Nase nach“, der quer durch die Innenstadt führt.

Für Kulturliebhaber ist die Tour „Kunst-Orte in Stuttgart“ neu im Programm. Pro Termin wird ein ausgewählter Kunstort – abseits der großen, etablierten Häuser – vorgestellt. Geführt werden diese Rundgänge von den Akteuren selbst. Ehemals Wohnpalais württembergischer Prinzessinnen, Königsresidenz, Stadtbibliothek und bald Museum: „Das Wilhelmspalais wird zum Stadtmuseum“ ist eine Baustellenführung mit Geschichte. Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt zählt zu den traditionsreichsten in Europa. Dieser steht im Mittelpunkt des heiter-besinnlichen „Weihnachtliche Spaziergangs“, der von behinderten Gästeführern geleitet wird.

Zwei Kostümführungen kommen im nächsten Jahr hinzu: Die Industriellengattin Luise Freyer lädt zur Trinkkur nach Cannstatt und erzählt Geheimnisse und Geschichten über die „Cannstatter Kur- und Bäderzeit“ um 1900. „Verliebt in Stuttgart!“ ist Carola Petzold, die wegen ihrer großen Liebe nach Stuttgart zog und nun in Erinnerungen und der Stadtgeschichte schwelgt.

Für naturbegeisterte Familien wird die „Mountainbike-Tour“ angeboten. Auf 26 Kilometern geht es über Stock und Stein, es locken spielerische Übungen, spannende Wettkämpfe sowie kleinere Hindernisse.

Auf der STUTTGART Citytour können Stuttgarter und Stuttgart-Besucher die Highlights der Stadt im Hop on Hop off-System kennenlernen. Die roten Cabrio-Doppeldecker-Busse der Marke Mercedes-Benz fahren vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter Schlossplatz, Weinerlebnis und Mercedes-Benz Museum.

Neben den neuen Rundfahrten und Rundgängen finden sich in der Broschüre auch wieder die altbewährten Klassiker wie der Fürstliche & Bürgerliche Rundgang, eine Führung durch die Stuttgarter Markthalle oder die Stäffeles-Touren.

„Unser Tourenangebot hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und geht weit über die klassische Stadtführung hinaus. Wir haben spannende, anspruchsvolle und interaktive Rundfahrten und Rundgänge im Programm, die zeigen, wie vielfältig und abwechslungsreich Stuttgart ist“, sagt Andrea Gehrlach, Prokuristin der Stuttgart-Marketing GmbH. „Mit den 40 Touren begeistern wir unterschiedliche Zielgruppen für die baden-württembergische Landeshauptstadt – neben den Städtetouristen auch die ausländischen Gäste und die Zielgruppe der Familien.“

Die Broschüre „Entdeckungstouren 2015. Rundfahrten und Rundgänge“ ist in der Tourist Information i-Punkt in der Königstraße 1a sowie der Tourist Information am Flughafen erhältlich und gilt von Januar bis Dezember 2015. (Stuttgart Marketing)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: