5. Dezember 2014, Personalien, Reisebranche

Norbert Fiebig als DRV-Präsident bestätigt

Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat gewählt: Norbert Fiebig wurde mit einem überwältigenden Ergebnis von 99,94 Prozent aller abgegebenen Stimmen von der Mitgliederversammlung als Präsident bestätigt. Nach dem Rücktritt des bisherigen Amtsinhaber Jürgen Büchy war Fiebig bereits am 25. Juni 2014 vom DRV-Vorstand zum Verbandspräsidenten ernannt worden. Dieses Votum wurde nun von den Mitgliedern während der Verbandsjahrestagung am Freitag, 5. Dezember 2014 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) deutlich bestätigt, so dass er weiter in der laufenden Amtsperiode von zwei Jahren an der Spitze des Branchenverbands steht. Der gebürtige Rheinländer repräsentiert damit einen der wichtigsten und bedeutendsten Wirtschaftszweige Deutschlands.

Der Diplom-Ökonom Norbert Fiebig (55) war zuvor CEO der DER Touristik – der Touristiksparte des Handelskonzerns REWE Group. Er begann seine berufliche Laufbahn im Mannesmann-Konzern und war dort in verschiedenen Führungspositionen tätig, bevor er 1995 in die Geschäftsführung von Ameropa Reisen wechselte. Danach wurde er 1997 Geschäftsführer der Deutsches Reisebüro-Gruppe. Von 2005 an leitete Fiebig sämtliche touristischen Aktivitäten des Handels- und Touristikkonzerns REWE Group, die seit April 2013 unter der Dachmarke DER Touristik weltweit geführt werden. (DRV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: