4. Februar 2015, Etihad Airways

Etihad: Mehrheitsbeteiligung am Vielfliegerprogramm MilleMiglia

Etihad Airways hat 75 Prozent der Anteile an Alitalia Loyalty S.p.A. erworben, Eigentümer und Betreiber des Alitalia Vielfliegerprogramms MilleMiglia. Alitalia bleibt weiterhin mit den übrigen 25 Prozent beteiligt.

Alitalia Loyalty wird damit Teil von Global Loyalty Company (GLC), einem Kundenbindungs- und Lifestyle-Unternehmen, das es Etihad Airways und seinen Partnern ermöglicht, den weltweiten Markt für Kundenbindung gezielter anzusprechen und gleichzeitig Synergien im Technologiebereich sowie im Backoffice zu erzielen. GLC setzt sich zudem aus den Vielfliegerprogrammen Etihad Guest von Etihad Airways, topbonus von airberlin und JetPrivilege von Jet Airways zusammen. Insgesamt zählen Etihad Guest, topbonus, JetPrivilege und MilleMiglia zusammen 14 Millionen Mitglieder weltweit.

Bei MilleMiglia handelt es sich mit aktuell 4,6 Millionen Mitgliedern und mehr als 20.000 Neumitgliedern pro Monat um das größte Vielfliegerprogramm Italiens. Der Erwerb einer 75-Prozent-Beteiligung wird mit einem Wert von 112,5 Millionen Euro beziffert und wurde durch Bareinlagen von Etihad Airways finanziert. (Etihad)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: