10. Februar 2015, TUI

TUI Group: guter Start ins Geschäftsjahr 2014/2015

Die TUI Group ist mit einem deutlich verbesserten operativen Ergebnis in das 1. Geschäftsquartal 2014/2015 gestartet. Das bereinigte EBITA verbesserte sich im Berichtszeitraum um 24 Prozent auf ein saisonübliches Minus in Höhe von 107,9 Millionen Euro (Vorjahr -141,1 Millionen Euro). Das Ergebnis beinhaltet einen Buchgewinn in Höhe von 16 Millionen Euro aus dem Verkauf eines RIU Hotels. Ohne diesen Sonderertrag ergibt sich ein immer noch starkes Wachstum um 15 Prozent. Vor allem die Bereiche Hotels & Resorts und Kreuzfahrten trugen mit einer signifikanten Steigerung ihrer Ertragskraft zu dieser positiven Entwicklung bei. Der Umsatz der TUI Group wuchs gleichzeitig um 5,4 Prozent auf 3,54 Milliarden Euro (Vorjahr: 3,36 Milliarden Euro). Auf Basis der sehr guten Quartalszahlen hat der Konzern die Prognose für das Gesamtjahr 2014/15 bestätigt: Für das operative Ergebnis (bereinigtes EBITA) wird eine Steigerung um 10 bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr erwartet. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: