17. Februar 2015, Schweden

Neue Westküstenlinie zwischen Göteborg und Strömstad

Klassisch und elegant – das ist die M/S Nya Skärgården aus dem Jahr 1915, die in diesem Sommer ihren Dienst an der westschwedischen Schärenküste aufnehmen wird. Ihr Auftrag: Sie soll den Grundstein für eine Westküstenlinie zwischen der Metropole Göteborg im Süden und dem Küstenort Strömstad im Norden von Bohuslän legen. Erstmals seit über 50 Jahren soll es dann für Touristen wieder möglich sein, die Küste von Bohuslän im Sommer direkt ab Göteborg an Bord eines Passagierschiffes zu entdecken. Möglich macht dies die Reederei Göteborg & Bohusläns Rederi AB – Kulturbåtarna, die voraussichtlich im Juli 2015 mit der neuen Westküstenlinie an den Start gehen wird. Dabei wird die Strecke zwischen Göteborg und Strömstad und in umgekehrter Richtung wieder zurück jeweils in drei Tagesetappen mit Zwischenstopp an einem besonders interessanten Ort von Bohuslän unterteilt. Das Besondere dabei: Tickets der Westküstenlinie können für 1, 2 oder 3 Tage erworben werden. Am Nachthafen der jeweiligen Tagesetappe gibt es dann die Möglichkeit, per Bus wieder nach Göteborg zurückzukehren. Ebenso gibt es die Gelegenheit, sich für einzelne Tagesetappen zu entscheiden und sich am Morgen mit dem Bus von Göteborg zum jeweiligen Starthafen bringen zu lassen. So führt die erste Tagesetappe von Göteborg nach Lysekil mit Zwischenstopp in Marstrand. An Tag 2 geht es von Lysekil über Smögen nach Tanumstrand und an Tag 3 fährt die M/S Nya Skärgården von Tanumstrand über die Kosterinseln nach Strömstad. Die Reise zurück nach Göteborg gestaltet sich für das Schiff in umgekehrter Reihenfolge und auch hier werden die entsprechenden Busverbindungen von und nach Göteborg auf die Abfahrts- und Ankunftszeiten des Bootes abgestimmt. Wer mehr als einen Tag an Bord der Westküstenlinie verbringen möchte, hat natürlich auch die Möglichkeit, sich im jeweiligen Nachthafen eine Unterkunft zu suchen und am nächsten Tag weiterzufahren. Die Vision der Reederei Kulturbåtarna ist es, schon 2016 insgesamt sechs Boote und sechs Busse einzusetzen, die zwischen Mai und August regelmäßig zwischen Göteborg und Strömstad verkehren. (FVA Schweden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: