5. März 2015, Explorer Fernreisen

Neuer Orca Kitereisen-Katalog 2015

Selten hat eine Trendsportart so schnell so viele Menschen weltweit in ihren Bann gezogen wie das Kitesurfen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Zahl der aktiven Kitesurfer schnell ansteigt. Doch es sind längst nicht mehr die Spots in der unmittelbaren Umgebung, die genutzt werden, immer häufiger zieht es die Kiter in die Ferne zu den angesagten Revieren auf dieser Welt wie zum Beispiel Mauritius, Brasilien oder Sansibar. Kontinuierlich und diesem Trend folgend hat die itsmysport touristik mit der Marke Orca-Kitereisen seinen neuen Katalog veröffentlicht mit einer Vielzahl von Reiseideen zu diesen beliebten Reisezielen. Ergänzt und immer tagesaktuell präsentiert wird das Katalogangebot auf der Website des Rosenheimer Reiseveranstalters.

Wie in den letzten Jahren so gibt es auch in der neuen Ausgabe wieder neue, aufstrebende Regionen für das Kitesurfen wie zum Beispiel:

Oman, immer noch ein Märchen aus 1001 Nacht, entwickelt sich zu einem wahren Paradies für Kiter. Masriah Island lädt mit seinen einmaligen Stränden und türkisblauem Meer den ganzen Sommerfast das ganze Jahr über mit idealen Bedingungen zum Kiten ein. Abwechslungsreich sind die hiesigen Spots und bieten sowohl Wellen- als auch Flachwasserfans alles was das Herz begehrtbestens ausgestattet. Doch auch die faszinierende Kultur dieses Landes sollte man dabei nicht aus den Augen verlieren.

Sansibar, knapp 5 ½ Flugstunden von Muskat/Oman entfernt, gehört zwischenzeitlich zu den beliebten Inseln für Kiter. Hier finden Anfänger und Könner ihre Herausforderungen. An der Ostküste der Insel liegt Paje und neu im Programm von Orca bietet Kiwengwa, etwas weiter nördlich, ebenfalls einen traumhaften Spot mit erstklassigen Voraussetzungen zum Kiten sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Sportler. Sansibar ist ein absolutes Wassersporteldorado, auch für Taucher, und eignet sich sehr gut für eine Kombination mit Oman – Wassersport und Kultur.

Auf den Philippinen präsentiert Orca-Kitereisen etwas ganz Besonderes: Im 250K Private Island Kite Camp findet man auf einer tropischen, eher einsamen Insel alles, was das Herz des Kitesurfers begehrt. Beinahe paradiesische Strände, das blaue Meer und viele noch ganz unberührte Spots laden zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein. Informationen und Buchungen unter www.orca-kite.de. (Explorer)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: