12. Mai 2015, Nordrhein-Westfalen

Reiseblogger erkunden kulinarisches Nordrhein-Westfalen

Unter dem Motto „Genuss in NRW“ erkunden im Mai 2015 fünf verschiedene Reiseblogger nordrhein-westfälische Regionen. Auf ihren individuellen Reisen lernen die Blogger das Reiseland NRW mit seinen kulinarischen Spezialitäten kennen und berichten über ihre Erlebnisse in ihren Blogs.

Auf dem Programm der Blogger-Genussreisen im Mai, die Tourismus NRW gemeinsam mit den NRW-Regionen Bergisches Land und Bergische Drei, Eifel mit Aachen, Niederrhein, Münsterland sowie dem Teutoburger Wald organisiert, stehen etwa der Besuch einer Aachener Printenbäckerei, das Spargelstechen auf einem niederrheinischen Feld oder die Teilnahme an einer bergischen Kaffeetafel. Die Blogger von „Vielweib“, „Travelworld Online“, „Teilzeitreisender“, „Entdecker(G)reise“ und „Wolfgangs Reiseblog“ reisen jeweils für mehrere Tage durch die sechs Regionen und lassen ihre Leser in ihren Blogs und über ihre Social Media-Kanäle an ihren Erlebnissen teilhaben. Auch Restaurants der NRW-Genussbotschafter sind bei der Genussreise vertreten: Die Senfmühle mit dem Restaurant Schnabuleum in Monschau sowie das Landhaus Spatzenhof in Wermelskirchen beteiligen sich am Programm.

„Wir wollen den Bloggern, und somit auch ihren Lesern, eine individuelle Perspektive auf unser Reiseland ermöglichen und mit dem Thema Genuss neue Anreize geben, NRW zu bereisen. Berichte in Reiseblogs bilden persönliche Erfahrungen ab – das finden wir besonders spannend und hoffen, dass viele Leser sich durch die Berichte zu einem Besuch in NRW inspirieren lassen“, erklärt die Geschäftsführerin des Tourismus NRW, Dr. Heike Döll-König. (nrw-tn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: