29. Mai 2015, Alltours

Neuer Markenauftritt bei alltours

Der Reiseveranstalter alltours verbindet die Veröffentlichung seiner neuen Winterkataloge mit einem neuen Markenauftritt. Das seit 25 Jahren nahezu unveränderte Logo wurde in den vergangenen Wochen relauncht und zeitgemäß weiterentwickelt. Das Unternehmen will damit sein Markenprofil stärken und den hohen Bekanntheitsgrad weiter ausbauen. alltours wird aus diesem Grund künftig noch stärker neben Hörfunkwerbung auch auf visuelle Werbeformen in den unterschiedlichsten Medien setzen. In der neuesten Untersuchung hatte die Gesellschaft für Konsumforschung (Gfk) den bisher höchsten Bekanntheitswert für alltours seit Bestehen gemessen. 94% der Deutschen kennen inzwischen das Unternehmen.

Das neue alltours Unternehmenslogo wird im Gegensatz zu seinem Vorgänger ab sofort immer „freigestellt“, also ohne eine Umrahmung verwendet. Der seit mehr als 25 Jahren verwendete Wasserfond im Hintergrund des alltours Schriftzuges, der eine Wasseroberfläche darstellte, hat damit ausgedient. Bereits mit Erscheinen der neuen Winterkataloge Spanien, Mitteleuropa, Fernweh und Sonnenträume setzt alltours auf eine prägnante Darstellung des neuen Logos in der oberen Hälfte der Katalog-Titelseiten. Damit wird zugleich auch eine bessere Sichtbarkeit in den Reisebüros erreicht. Ab 9. Juni werden die neuen alltours Winterkataloge in rund 10.000 Reisebüros in Deutschland und Österreich erhältlich sein.

Gemeinsam mit dem neuen Logo erfolgt auch ein kompletter Relaunch der gesamten Katalogoptik. Eine moderne und frische Bildwelt sowie zahlreiche Serviceelemente unterstützen die Kunden bei der Sichtung des umfangreichen alltours Angebots. Dafür sorgt auch weiterhin eine übersichtliche und klare Strukturierung des Katalogs mit der prägnanten Darstellung der exklusiv von alltours auf dem Markt angebotenen Hotelanlagen, der Hotelmarken allsun, alltoura, holiday und sunline sowie der Produktlinien Premium Deluxe, DeLuxe, Komfort Plus und allvital.

Der Relaunch ist Teil der alltours Expansions- und Wachstumsstrategie. Bereits im Januar war alltours mit einem neu konzipierten TV-Werbespot (Kinder buchen an der Hotelrezeption mit alltours einen Sonnenuntergang) zur besten Sendezeit in allen reichweitenstarken Fernsehsendern gestartet. Parallel dazu hat das Unternehmen ebenfalls bundesweit eine groß angelegte Hörfunkkampagne durchgeführt. Und auch in zahlreichen Publikums- und Fachzeitschriften macht alltours mit Printwerbung auf sich und seine Reiseprodukte aufmerksam. Willi Verhuven, Vorsitzender der Geschäftsführung von alltours, kündigte an, in Zukunft noch stärker auf Print-, TV- und Online-Werbung zu setzen, um das relaunchte Logo und den neuen Markenauftritt noch stärker herauszustellen. (alltours)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: