7. Juli 2015, Griechenland

Griechenland: Hotelpreise purzeln

Über kaum ein anderes Thema diskutiert Europa derzeit so sehr wie über das Schicksal Griechenlands. Das Nein im gestrigen Referendum trägt zur weiteren Verunsicherung bei. Eine aktuelle KAYAK.de Hotelpreisanalyse zeigt, dass die Griechenland-Krise auch in der griechischen Hotelindustrie zu spüren ist.

Der Trend der sinkenden Hotelpreise in Griechenland wurde bereits im März in einer internen Preisanalyse auf www.KAYAK.de sichtbar. Griechenland-Urlauber die ihr Hotel für Juli im März gebucht haben, mussten bereits 6 Prozent weniger als Reisende im Vorjahr zahlen.

In der aktuellen Kalenderwoche liegen die durchschnittlichen Preise für Hotelübernachtungen 8 Prozent unter den durchschnittlichen Kosten vom Vorjahr. In der vergangenen Woche sogar 14 Prozent unter den Durchschnitts-Hotelpreisen für die gleiche Woche in 2014. Während Griechenland-Urlauber 2014 für eine Hotelübernachtung in der Woche vom 06.07. – 12.07. noch durchschnittlich 187 Euro zahlen mussten, kosten Übernachtungen in griechischen Hotels für die gleiche Zeit dieses Jahr im Durchschnitt 172 Euro. (Kayak)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: