4. August 2015, Kroatien

5-Sterne-Designhotel Navis eröffnet an der Opatija-Riviera

Einzigartig ist alleine schon der Platz: Das neue 5-Sterne-Designhotel Navis klebt spektakulär wie ein futuristisches Schwalbennest an einem schmalen, steilen Küstenstreifen direkt über der Adria. Bis ins kleinste Detail durchgestylt, setzt es in Sachen Architektur und Interieur extravagante, künstlerische Hotelakzente in der kroatischen Trendregion Kvarner.

Am geografisch nördlichsten Punkt des Mittelmeeres, der Preluk-Bucht an der Riviera von Opatija, haben sich Andrea und Krunoslav Kapetanović ihren Traum eines in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Designhotels erfüllt.

Konzipiert wurde das Navis von Idis Turato, einem der führenden Architekten Kroatiens, der sich mit zahlreichen sakralen und kulturellen Gebäuden einen internationalen Ruf erworben hat. Der Grundgedanke der Gestaltung des Hotels leitet sich vom Namen der Eigentümer ab: Kapetanović steht für „den Kapitän“ und so ist das Navis dessen ganz besonderes Schiff, das die Verbindung zwischen Festland und Meer widerspiegelt. Ein Schiff, das scheinbar Segel setzen will.

Die Architektur schafft in jedem Detail der Raumgestaltung, der Farben und der Symbolik diesen seemännischen Bezug: vom ausdrucksstarken Logio und der maritimen Bekleidung des Service über Zimmernummern als Koordinaten bis zur Farbgebung der Gänge in denen man sich unwillkürlich wie auf geheimnisvollen Unterwasserwegen wähnt – der maritime Gedanke ist allgegenwärtig.

Wer die Koordinaten nicht in sein Navigationssystem eingeben will, findet das Hotel Navis problemlos an der Uferstraße auf halbem Weg zwischen den Städten Opatija und Rijeka – etwa zwei Kilometer vom Stadtzentrum Opatijas entfernt. Weitere Infos unter www.hotel-navis.hr. (Hotel Navis)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: