8. September 2015, Sharjah

„Light Show“ der London’s Hayward Gallery gastiert in Sharjah

Vom 19. September bis 5. Dezember 2015 kommt die spektakuläre „Light Show“ der London’s Hayward Gallery in das Emirat Sharjah, die 2013 in der englischen Hauptstadt bereits mehr als 190.000 Besucher begeistert hat. Zu bewundern sind Skulpturen und Installationen von renommierten Künstlern, die durch das Spiel von Licht und Schatten in Szene gesetzt werden. So sind unter anderem Werke von David Batchelor, Jim Campell, Carlos Cruz-Diez, Bill Culbert, Olafur Eliasson und Cerith Wyn Evans zu sehen. Aber auch die jüngere Generation wie der in New York lebende Chilene Iván Navarro ist mit einer scheinbar verirrten Telefonzelle mit von der Partie: Betritt man die Klaustrophobie hervorrufend kleine Kabine, erzeugen geschickte Spieglungen den Eindruck, in alle Richtungen führen Lichttunnel gen Unendlichkeit. Wer sich drinnen in der optischen Täuschung verliert, bietet denen, die draußen anstehen, dabei ungewollt, aber faszinierend, gleichzeitig eine Live-Performance und wird so auch Teil des Werks. Besuchern wird ein interaktives Erlebnis geboten – ein farbgewaltiger Kunstgenuss ist garantiert. (Sharjah Tourism)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: