13. Oktober 2018, Portugal

Portugal: neue Ausschreibungen im Rahmen des Revive-Programms

Im Rahmen des Revive-Programms, das darauf abzielt, öffentliche Gebäude von historischer und kultureller Bedeutung für touristische Zwecke nachhaltig zu sanieren und der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen, stehen in Kürze drei neue Ausschreibungen an. Neben dem Herrenhaus Casa de Marrocos in Idanha-a-Nova (Centro de Portugal) sind die ehemaligen Klöster Convento de São Francisco in Portalegre (Alentejo) sowie Convento de Santo António dos Capuchos in Leiria (Centro de Portugal) zur Konzessionierung vorgesehen. Von den bisher sieben erfolgten Ausschreibungen konnte kürzlich mit dem Gestüt Coudelaria de Alter bereits das vierte Verfahren erfolgreich abgeschlossen werden, für das die portugiesische Hotelgruppe Vila Galé den Zuschlag erhielt. (FVA Portugal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: