Ausstellung in der Biosphäre erklärt Wasserphänomene

Die Ausstellung, die in Kooperation zwischen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) entstanden ist, ist gerade auch für Brandenburger interessant. Auf Grund seiner eiszeitlichen Entstehungsgeschichte ist unser Bundesland mit über 3.000 natürlichen Seen eines der gewässerreichsten Bundesländer Deutschlands. Bild: Biosphäre Potsdam