Belgrad im Winter

In Serbien hat Silvester absolute Priorität vor dem Weihnachtsfest. Die große Mehrheit der serbischen Bevölkerung feiert Weihnachten nach dem julianischen Kalender am 7. Januar. Silvester gibt es dann zweimal: Einmal am 31. Dezember und noch einmal von 13. auf 14. Januar, wiederum nach altem Kalender. Dabei bringt das Väterchen Frost den Kindern nach wie vor die Weihnachts-Geschenke am „echten“ Silvester. Bild: NTOS / I. Dimitrijevic