Aus der Galerie: Die 10 gefährlichsten Haie der Welt

Blauhai

1 von 10 »
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   »

Fast in allen Ozeanen verbreitet ist der Blauhai, der in Extremfällen eine Länge von bis zu 3,83 Meter erreicht. Der Prionace glauca, so sein lateinischer Name, fühlt sich hauptsächlich in tiefen Gewässern heimisch, so dass es wenn überhaupt nur im offenen Meer zu Angriffen auf den Menschen kommt. Im Vergleich zu der Häufigkeit, in der der Blauhai in den verschiedenen Ozeanen vorkommt, kommt es allerdings vergleichsweise selten zu Attacken auf den Menschen.

Weitere Bildgalerien zum Thema natur

Bild: David McKelvey/ flickr.comAusgewachsener Kamtschatka-BärElefantMalawiseeSaharaOzelotWassermassen an den Lower Falls

Weitere Bildgalerien zum Thema tiere

Bärenjunges im Wildparadies TripsdrillTurkana-SeeKaiman

Weitere Bildgalerien von Reiseziele