Aus der Galerie: Giganten im Ozean: die größten Inseln der Welt

Madagaskar

« 7 von 10 »
« 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   »
Bild: Frank.Vassen/ flickr.com

4. Auf der viertgrößten Insel der Welt herrscht, im Vergleich zu den anderen großen Inseln, ein sehr sommerliches Klima. Madagaskar liegt vor der Ostküste Afrikas im Indischen Ozean und kann, aufgrund seiner langjährigen Abspaltung vom Festland, auf eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt verweisen. Auf der lange Zeit unbewohnten Insel leben mittlerweile allerdings rund 20 Millionen Menschen, was unter anderem dazu führte, dass nur noch knapp vier Prozent der ursprünglichen Regenwälder erhalten geblieben sind. Insgesamt kann Madagaskar auf eine Gesamtfläche von 586.427 Quadratkilometern verweisen und ist somit, nach Indonesien, der zweitgrößte Inselstaat der Erde. Das Foto zeigt den See Ravelobe im Ankarafantsika National Park. Bild: Frank.Vassen/ flickr.com

Weitere Bildgalerien zum Thema inseln

Die Vedette - Maltas schönster Aussichtsplatz

Weitere Bildgalerien zum Thema Weltrekorde

Bild: David McKelvey/ flickr.comEmpire State BuildingMalawiseeKilimandscharo

Weitere Bildgalerien von Reiseziele