Aus der Galerie: Die zehn größten Raubkatzen der Erde

Margay

1 von 10 »
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   »

Keinen besonders gefährlichen Eindruck macht die Margay. Die hierzulande auch als Langschwanzkatze bekannte Art lebt ausschließlich in den Wäldern Mittel- und Südamerikas. Sie ist ein naher Verwandter des Ozelots und hat seinen Hauptlebensraum in Bäumen. Für den Menschen stellt die Margay keine Bedrohung dar, da sie sehr zurückgezogen lebt und maximal eine Kopf-Rumpflänge erreicht, was hauptsächlich an dem auffällig langen Schwanz liegt. Die Margay ist sehr leicht und wiegt höchstens vier Kilo. Bild: brian.gratwicke – flickr.com

Weitere Bildgalerien zum Thema natur

Bild: David McKelvey/ flickr.comAusgewachsener Kamtschatka-BärElefantMalawiseeSaharaBlauhaiWassermassen an den Lower Falls

Weitere Bildgalerien zum Thema tiere

Bärenjunges im Wildparadies TripsdrillTurkana-SeeKaiman

Weitere Bildgalerien von Südamerika