Aus der Galerie: Die Donau – von der Quelle bis zur Mündung

Passau – Stadt der drei Flüsse

« 3 von 14 »
« 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   »

Passau liegt an der Grenze zu Österreich sowie am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz und wird deshalb auch „Dreiflüssestadt“ genannt. Das Wasser des Inns, das von den Alpen kommt, ist grün, das der Donau blau und das der aus einem Moorgebiet kommenden Ilz schwarz, so dass die Donau ein längeres Stück nach dem Zusammenfluss drei Wasserfarben (Grün, Blau, Schwarz) aufweist. Die Altstadt liegt auf einer schmalen Halbinsel am Zusammenfluss von Inn und Donau – dank italienischer Baumeister ist in Passau ein südländisch anmutendes Flair zu spüren. Die Stadt ist geprägt durch Häuser im Stil der Inn- und Salzachbauweise. Deshalb wird Passau des Öfteren auch als das Venedig Bayerns bezeichnet. Bild: Danube River.

Weitere Bildgalerien zum Thema kultur

Der Dom von TurkuTextilfabrik von Izrael PoznanskiMärchenwald im Brüder Grimm HausPort VellDie Vedette - Maltas schönster AussichtsplatzKüstenstreifen von Rio de JaneiroDer Aachener Dom

Weitere Bildgalerien zum Thema nationalparks

Table-Mountain-NationalparkWassermassen an den Lower Falls

Weitere Bildgalerien zum Thema sehenswürdigkeiten

Lake TahoeEmpire State BuildingBrooklyn Bridge15. Herkules in Kassel

Weitere Bildgalerien von Europa