Seeadler erbeutet eine Makrele

Der Seeadler erobert viele seiner früheren europäischen Territorien zurück. Deutschland beherbergt 530 Paar, Schweden 600 und Norwegen geschätzte 4000. In Schottland und Irland wurde er wieder angesiedelt und verbreitet sich nun aus eigener Kraft weiter nach Süden. Das alles ist das Resultat gezielter Naturschutzarbeit von Einzelpersonen, Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Behörden. Bild: Staffan Widstrand/Wild-Wonders.com.