Aus der Galerie: Die zehn größten Raubkatzen der Erde

Serval

« 3 von 10 »
« 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   »

Nicht in den Wäldern Südamerikas, sondern in der Steppe Afrikas ist der Serval zuhause. Die mittelgroße Raubkatze erreicht eine Körperlänge von bis zu einem Meter und eine maximale Schulterhöhe von knapp 62 Zentimetern. Trotz seiner beachtlichten Größe erreicht der Serval aufgrund seines grazilen Körperbaus nur ein Maximal gewicht von 18 Kilogramm. Auf Jagd geht der Serval bevorzugt während der Dämmerung. Zu seinen Beuteobjekten gehören neben kleinen Nagetieren und Hühnern auch Fische oder Flamingos. Wer einen nahen Verwandten des Servals als Hauskatze habe möchte, sollte sich um eine Savannah-Katze bemühen, die entstammt der Kreuzung einer Hauskatze mit einem Serval und ist eine von der The International Cat Association anerkannte Katzenrasse. Bild: jdnx – flickr.com

Weitere Bildgalerien zum Thema natur

Bild: David McKelvey/ flickr.comAusgewachsener Kamtschatka-BärElefantMalawiseeSaharaBlauhaiWassermassen an den Lower Falls

Weitere Bildgalerien zum Thema tiere

Bärenjunges im Wildparadies TripsdrillTurkana-SeeKaiman

Weitere Bildgalerien von Südamerika