Wieder Bundesstützpunkt Eiskunstlauf: Eissportzentrum Oberstdorf

Nach einer vierjährigen Unterbrechung darf das Eissportzentrum Oberstdorf ab dem 1. Januar 2010 wieder das Prädikat „Bundesstützpunkt Eiskunstlauf“ tragen. In den nächsten Jahren soll das Eissportzentrum mit finanzieller Unterstützung von Bund und Land auch technisch und baulich auf den neuesten Stand gebracht werden. In seiner langen Geschichte war das Eissportzentrum regelmäßig Ausrichter internationaler Veranstaltungen. Bereits vierzig Mal kamen Sportler schon zur Nebelhorn Trophy, zwölf Mal wurden seit 1961 deutsche Meisterschaften ausgetragen. Die Curlingspieler trafen sich schon in Oberstdorf zu Weltmeisterschaften 1994, Europameisterschaften 1987 und 2000 sowie Junioren-Weltmeisterschaften 1992. Selbst im Short Track wurden Deutsche Meisterschaften 1995, ein Europacup 1996 und Europameisterschaften 1999 in Oberstdorf ausgetragen. Bild: Tourismus Oberstdorf.