bergwandern

Seite 1 von 212

Neuer Fernwanderweg „Bernina Tour“ um den Piz Bernina

8. Mai 2019 Der Piz Bernina ist mit 4049 Metern der höchste Berg der Ostalpen und damit Anziehungspunkt für Outdoor-Sportler aus aller Welt.

Geführte Kombitour E-Biken und Wandern in der Wildschönau

5. April 2018 Ohne Wadeln radeln und ohne Schnaufen laufen? Die neue geführte Tour „E-Bike and Hike“ in der Wildschönau verspricht und hält beides. Jeden Freitag nimmt Rainer Schoner Urlauber (ab 16 Jahren) mit zu den schönsten Flecken und entlegensten Almen des charmanten…

Fünf Wanderregionen bei 24h Trophy 2016

24. Februar 2016 Wandern ohne Limit heißt es ab Mai 2016 bei der zweiten 24h Trophy. Vom Watzmann bis zum Brocken schnüren fünf deutsche Wander-Regionen die Rundum-Sorglos-Pakete über bewährte wie neue Routen.

Bild: TVB Pitztal / Bernd Ritschel

Pitztaler Steinbockmarsch 2015

18. August 2015 Am 23. August 2015 heißt es wieder auf zum traditionellen Pitztaler Steinbockmarsch. Auf Strecken in drei verschiedenen Kategorien gilt es den Pitztaler Almenweg zu erwandern und sich die Finisher-Medaille zu verdienen.

Bild: Pizolbahnen AG

Neue alpine Route führt zum Pizolgipfel

28. August 2012 Zum Pizolgipfel führt ab sofort eine neue alpine Route. Der 2844 Meter hohe Pizol mit der faszinierenden Rundumsicht lässt sich nun ohne Gletscherüberquerung besteigen. Erste Berggänger zeigten sich begeistert über die neue Wegführung. Die Route ist aus Sicherheitsgründen (Steinschlag) in den Felsen verlegt worden.

Bild: SMG/Alessandro Trovati

Die schönsten Wanderstrecken Südtirols direkt ab dem „Roter Hahn“-Bauernhof

4. August 2012 Schlernmassiv in den Dolomiten, Knottnkino im Meraner Land, Geislerspitzen im Eisacktal, der Ritten im Süden und das Stilfser Joch im Vinschgau: Bei solchen Alpin-Panoramen geraten nicht nur Gipfelstürmer ins Schwärmen. Zahlreiche bäuerliche Domizile der Marke „Roter Hahn“ befinden sich mitten in den schönsten Wandergebieten Südtirols.

Bild: Achensee Tourismus

Mehr als 1.000 Teilnehmer beim „neuen“ Karwendelmarsch

31. Juli 2012 Am 25. August ist es wieder soweit, über tausend Teilnehmer werden schon in aller Früh in Scharnitz starten, um eine der wohl schönsten Tiroler Landschaften – den Alpenpark Karwendel – zu Fuß zu erobern. Nach 52 Kilometern (oder 35 für alle, die nur bis in die Eng marschieren möchten) bzw. 2.281 Höhenmetern wartet das Ziel in Pertisau.

Bild: Hubert Walther

Anspruchsvolle 24-Stunden-Wanderung von Lenggries nach Garmisch-Partenkirchen

1. Juli 2012 Keine Massenveranstaltung, keine Verpflegungsstationen am Wegesrand. Sondern höchstens 60 Teilnehmer, die sich je nach persönlicher Geschwindigkeit in kleinen Gruppen finden und mit erfahrenen Bergführern durch die alpine Einsamkeit streifen. Die 24-Stunden-Wanderung von Lenggries nach Garmisch-Partenkirchen, die am 27./28. Juli zum 6. Mal stattfindet, gehört deutschlandweit zu den härtesten ihrer Art und hat eher Expeditions- als Event-Charakter.

Bild: Matthias Berger

Hochalpine Einsamkeit auf dem Osttiroler Knappentreck

18. Juni 2012 Früher brachten sie die Beute der Bergleute ins Tal, heute schleppen sie für Wanderer Schlafsäcke, Hüttenschuhe und Zahnbürsten den Berg hinauf: Die Noriker sind gutmütige Kaltblüter und immer mit von der Partie, wenn der Knappentreck in Osttirol startet. Vom 400 Jahre alten Handelshaus in St. Jakob im Defereggental führt der Weg über historische Pfade zu den Knappengruben im Trojeralmtal, weiter zum Nachtlager auf der Neuen Reichenbergerhütte und am nächsten Tag an den Umbalfällen vorbei ins Virgental.

Bild: Tourismusverband PillerseeTal

kitzalp24: In 24 Stunden die Tiroler Berggipfel erwandern

21. Mai 2012 Ganz gemütlich, ohne Hektik und abseits vom täglichen Stress geht es gemeinsam mit mehreren Bergführern auch 2012 wieder den verschiedenen Tiroler Berggipfeln entgegen. Ein bedingungsloser Bergfex muss man dabei auf keinen Fall sein, schließlich sind immer wieder kleine Verschnaufpausen eingeplant, die den kitzalp24 am 16. und 17 Juni 2012 zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen.

Kälteeinbruch: Acht Wanderer kommen in den japanischen Alpen ums Leben

7. Mai 2012 Nach einem überraschenden Wetterumschwung mit Schneestürmen und eisigem Regen in den Alpen der japanischen Insel Honshu sind acht Bergwanderer ums Leben gekommen. Die Ausflügler, die bei guten Wetterbedingungen losgewandert daher nur mit dünner Garderobe ausgestattet waren, starben an Unterkühlung.

Bild: TV Serfaus/lightwalk.de

SOS-Geo-Ortung für Bergwanderer in Serfaus-Fiss-Ladis

19. April 2012 Bergwandern ist im Allgemeinen ein recht sicheres Unterfangen und in der Regel gerät dabei auch niemand in Not. Doch ganz auszuschließen ist es nicht, dass jemand mal gesundheitliche Probleme bekommt oder von schlechtem Wetter überrascht wird, die Orientierung verliert und…

Bild: Tourismusverband Tannheimer Tal

50 Kilometer und 7.000 Höhenmeter bei der 24-Stunden-Wanderung im Tannheimer Tal

12. April 2012 Die Macht der Nacht: An seine Grenzen gehen und dabei intensiv die Natur spüren – das erleben die Teilnehmer der 24-Stunden-Wanderung im Tannheimer Tal bei jedem Schritt. Am 22. und 23. Juni legen sie rund 50 Kilometer und insgesamt 7.000 Höhenmeter zurück. Der Weg führt vom Füssener Jöchle über die Gaichtspitze und die Landsberger Hütte bis zum Geißhorn.

Bild: TVB Steiermark

Wanderung zu den Drehorten von „Die Bergwacht“

7. Juli 2011 Martin Gruber und weitere Darsteller in höchst dramatischen Kletter- und Stunt-Szenen: Derzeit wird in Ramsau am Dachstein die dritte Staffel der ZDF-Serie „Die Bergwacht“ gedreht und im Herbst/Winter ausgestrahlt. Damit ist die Steiermark erneut Drehkulisse einer erfolgreichen Fernsehserie. Ab diesem…

Bild: Tiroler Zugspitzbahn

Zum Sonnenaufgang auf die Zugspitze

2. Mai 2011 Vom 18. Juli bis 24. Oktober 2011 können Frühaufsteher Zeuge des Sonnenaufgangs auf Deutschlands höchstem Gipfel werden. Um dieses beeindruckende Naturschauspiel erlebbar zu machen, bietet die Tiroler Zugspitzbahn Sonderfahrten an, die jede Woche abwechselnd Sonntag oder Montag bereits etwa 45…

Wanderung zum Pitztaler Gletscher im Sommer

Pitztaler Wanderherbst 2010

25. August 2010 Vom 29. August bis zum 24. September 2010 bietet der Pitztaler Wanderherbst wieder ein buntes Programm an Wanderungen und Ausflugsideen für die ganze Familie. So lockt der Tourismusverband täglich mit einem neuen Ausflugsziel zu einem bestimmten Thema in die Pitztaler…

Rundwanderung in der Rätikonkette

27. Juli 2010 Atemberaubende Ausblicke kennzeichnen die Rätikonkette im Dreiländereck Liechtenstein-Österreich-Schweiz. Von Malbun aus lässt sich der Rätikon in vier bis sechs Etappen in Form einer Rundwanderung erwandern. Die Rätikontour kann als eine Rundwanderung mit 6 Etappen oder in zwei verschiedenen Runden von…

In vier Tagen Liechtensteins Berghütten entdecken

26. Juli 2010 Die geführte Liechtensteiner Hüttentour bietet Ihnen die wohl einzigartige Gelegenheit innerhalb von vier Tagen sämtliche Berghütten Liechtensteins unter fachkundiger Führung zu geniessen. Zu den Höhepunkten der Tour gehören die Aussicht auf der Terrasse der Gafadurahütte, die Begehung der Drei Schwestern…

Bild: Tourismusverband Vinschgau/Peer

Erlebnismarsch auf neuem Höhenweg im Vinschgau

15. Juli 2010 Es gibt höhere Berge, aber keine schöneren!“, sagt Extrembergsteiger Reinhold Messner über die Bergkulisse in der Ferienregion Vinschgau. Wer könnte darüber wohl fachkundiger urteilen als der legendäre Everestbezwinger? Und tatsächlich, die liebliche Region im Westen Südtirols gilt wahrlich als Gebiet…

Bergsteiger Obervellach

19. Bergwanderwoche in Obervellach

3. Juni 2010 „Jeden Tag ein neues Gipfelerlebnis“: So lautet das Motto bei der 19. Bergwanderwoche (19.–26.09.10) im Luft- und Schrothkurort Obervellach am Tor zur NationalparkRegion Hohe Tauern Kärnten. Auf dem Eroberungsprogramm stehen die Gipfel der Reißeck- und der Kreuzeckgruppe mit dem Sonnblick…

Seite 1 von 212