fichtelgebirge

Bild: CUBE/Ronny Kiaulehn

Fichtelgebirge erweitert E-Bike Angebot mit CUBE-Bikes

13. Juni 2016 Mit einer neuen CUBE-Partnerschaft erweitert das Fichtelgebirge sein bisheriges E-Bike Angebot speziell für actionreiche Ausflüge durch die Berglandschaft.

Bild: Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert

Kaiser-Schmarrn-Fest in Ellmau

4. März 2015 Der Legende nach wurde der Kaiserschmarrn anlässlich der Hochzeit von Kaiser Franz Joseph I. im Jahr 1854 kreiert. Seine Braut Sisi verschmähte das Dessert allerdings, woraufhin ihr Mann den Teller nahm und meinte: „Na, dann ess ich halt den Schmarrn.“

Die längste Krippe der Welt 2014 steht in Marktdrewitz

8. Oktober 2014 Die längste Krippe der Welt aus 2.014 Kanthölzern, traditionelles „Krippenschauen“ und eine historische Krippenausstellung – von November 2014 bis Januar 2015 bestaunen die Besucher des Fichtelgebirges in Marktredwitz außergewöhnliche Darstellungen und Installationen der „Heiligen Nacht“.

Bild: TZ Fichtelgebirge

Letzter Abschnitt des Jean-Paul-Wanderwegs wird eröffnet

18. September 2012 Am 7. Oktober 2012 wird der vierte Abschnitt des Jean-Paul-Wanderwegs eröffnet. Diese abschließenden 24 Kilometer führen westlich von Bayreuth vom (Lust-)Schloss Fantaisie in Eckersdorf zum Felsengarten Sanspareil in Wonsees.

Bild: Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Gaukler und Hexen beim größten Mittelalterfestival Europas im Fichtelgebirge

31. Mai 2012 Mythische Klänge, spektakuläre Feuershows und aufregende Lanzenduelle – das Festival-Mediaval, Europas größtes Mittelalterfestival, verwandelt Selb im Fichtelgebirge vom 7. bis zum 9. September 2012 in ein Zentrum für mittelalterliche Kunst, Kultur und Lebensart. Das eindrucksvolle musikalische Aufgebot auf dem Gelände des Goldbergs umfasst internationale Größen wie die Gruppen Schandmaul, Omnia, Faun, Pampatut und Triakel.

Porzellanmalkurse im Fichtelgebirge

26. April 2012 Feine Pinsel & filigrane Muster – für den Porzellanmalkurs bei Hans Bauer brauchen die Teilnehmer viel Fingerspitzengefühl. Seit fast 60 Jahren beschäftigt er sich mit dieser alten Kunst und gilt als eine Koryphäe der Porzellanmalerei. Ab sofort und bis in den Oktober bringt der gebürtige Mühlbühler kunstinteressierten Besuchern des Fichtelgebirges die Grundtechniken dieses Handwerks bei.

Auf Jean Pauls literarischen und kulinarischen Spuren das Fichtelgebirge erkunden

10. März 2012 Er wird auch der Vater der Gänsefüßchen genannt, Johann Paul Friedrich Richter oder kurz: Jean Paul, Dichter und vor allem Kulturträger der Region Fichtelgebirge. Anlässlich seines 250. Geburtstages am 21. März 2013 wird dem leidenschaftlichen Wanderer, der seine literarischen Ideen auf Spaziergängen in die Natur zurückführte, der Jean-Paul-Weg gewidmet.

Das essbare Fichtelgebirge mit zertifizierten Wild-Kräuter-Köchen erkunden

15. Februar 2012 Unter dem Namen „Essbares Fichtelgebirge“ haben sich 17 zertifizierte Wild-Kräuter-Köche aus der Ferienregion Fichtelgebirge zusammengetan, um längst vergessene Kräuterrezepte aus der Region wieder auf die Speisekarten zu holen und mit ausgefallenen Variationen die Gaumen der Fichtelgebirgs-Reisenden zu erfreuen.

Geführte Schneeschuhwanderungen im Fichtelgebirge

16. September 2011 Das Fichtelgebirge gilt als eines der schneesichersten Mittelgebirge Deutschlands – und als sehr intaktes Ökosystem. Eine der schönsten Arten, die verschneite Natur in den Höhenlagen des Fichtelgebirges zu entdecken, ist eine geführte Schneeschuhwanderung mit einem ortskundigen Führer aus der Region.