fukushima

Japan: Beliebteste Reiseziele radiologisch unbedenklich

6. März 2013 Zwei Jahre nach der Erdbebenkatastrophe im japanischen Fukushima hat TÜV Rheinland die beliebtesten japanischen Reiseziele unter radiologischen Gesichtspunkten überprüft und als vollkommen unbedenklich eingestuft.

Bild: Alpbachtal Seenland Tourismus

Japanisches Gedenkkonzert für Fukushima-Opfer in Kramsach

25. August 2012 Der renommierte Männerchor „Mercury Glee Club“ aus Japan veranstaltet ein Gedenkkonzert für die Opfer von Fukushima und bedankt sich damit für die Betreuung der japanischen Jugendlichen in Kramsach.

Zwischenfall in Atommeiler bei Chicago

31. Januar 2012 Ein Kernreaktor in Byron in der Nähe von Chicago musste nach Schwierigkeiten mit der Energieversorgung heruntergefahren werden. Wahrscheinlich wurde der Zwischenfall durch ein fehlerhaftes Element in einer Schaltanlage, die dem Reaktor Energie zuführt und den erzeugten Strom aufnimmt, ausgelöst.

Neues Erdbeben erschüttert Fukushima

12. Januar 2012 In der Nacht zum Donnerstag wurde die gebeutelte japanische Katastrophenregion Fukushima erneut von Erdstößen erschüttert. Das Beben der Stärke 5,8 löste laut Meteorologischer Behörde jedoch keine Tsunami-Warnung aus; Informationen über eventuelle Verwundete oder Schäden gab es nicht.