luftraum

Deutsche Flugsicherung gibt erste Lufträume für Instrumentenflüge frei

21. April 2010 Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Aschewolke ist der untere Luftraum an den Flughäfen Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld für Instrumentenflüge (IFR-Flüge) bis auf weiteres freigegeben. Die Wetterprognosen sprechen dafür, dass im Laufe des Tages weitere Lufträume freigegeben werden können.

Flughafen München nimmt schrittweise Flugverkehr wieder auf

19. April 2010 Unabhängig von den laufenden Bemühungen auf europäischer Ebene, den Luftverkehr in Europa wieder in Gang zu bringen, konnte am Flughafen München heute bereits ein eingeschränkter Flugbetrieb ermöglicht werden. Bereits am Montagnachmittag war eine Maschine der Air Berlin aus Palma de…

Pilotenvereinigung Cockpit kritisiert Öffnung der Lufträume

19. April 2010 Die Vereinigung Cockpit (VC) sieht die von der Deutschen Flugsicherung (DFS) veranlasste Luftraumsperrung bis zur endgültigen Klärung des Verbleibs der Vulkanasche in der Atmosphäre weiterhin als gerechtfertigt an. Der Pilotenverband stellt klar, dass internationale Regeln keinen Zweifel daran lassen, dass…

Flughafen Stuttgart auch am Montag gesperrt

19. April 2010 Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat die Sperrung des Luftraums über Deutschland bis voraussichtlich heute Abend, 20 Uhr verlängert (Stand der Information: 19.4. / 7.30 Uhr). Ursache ist die Wolke aus Vulkanasche, die nach wie vor langsam über Europa hinweg zieht….

Vulkanausbruch auf Island führt zu Chaos auf europäischen Flughäfen

15. April 2010 Der Vulkanausbruch am Eyjafjalla-Gletscher auf Island hat den europäischen Flugverkehr gehörig durcheinander gerüttelt. In ersten Meldungen ist schon von der gravierendsten Einschränkung des Flugverkehrs in der Luftfahrtgeschichte die Rede. Um die Sicherheit von Fluzeugen und Passagieren nicht zu gefährden, wurde…