Naturreservate

Namibia Exclusive Safaris eröffnet vier neue Lodges

13. Juli 2015 Der Schutz von Natur und Tierwelt durch die Einbeziehung und Stärkung lokaler Gemeinden – diese Idee bildet die Basis der Nachhaltigkeitsstrategie Namibias und zugleich den Ausgangspunkt des jungen namibischen Veranstalters „Namibia Exclusive Safaris“.

Neue Wanderwege im Naturparadies Barahona

8. Juli 2015 Das sogenannte „Wunder der Natur“ Barahona, im Südwesten der Dominikanischen Republik bietet nun Naturliebhabern vier neue Wander­wege, um die Vielfältigkeit der Region zu erkunden.

Bild: Tswalu Kalahari Private Game Reserve

Vorschulprojekt im größten privaten Tierreservat Südafrikas

29. Dezember 2013 Hochqualitative Bildung in einer Gegend, wo es vielen Kindern nicht einmal möglich ist, überhaupt eine Vorschule zu besuchen? In der Vorschule des Tswalu Kalahari Private Game Reserve ist das Realität. Das größte private Tierreservat Südafrikas betreibt diese Einrichtung, die hauptsächlich…

Bild: FVA China

Flughafen in über 4.400 Metern Höhe

19. September 2013 Am 16. September 2013 wurde der Daocheng Yading Airport in der westchinesischen Provinz Sichuan eröffnet. Mit einer Höhe von 4.411 Metern ist er der höchst gelegene Flughafen der Welt.

Bild: Quito Visitors Bureau

Neue touristische Attraktionen im Natrurreservat Antisana in Quito

28. Februar 2012 Quito Turismo wird in den kommenden Monaten in Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Wasserwerken (Empresa Pública de Agua Potable) neue Dienstleistungen für den Tourismus im Natrurreservat Antisana entwickeln und umsetzen. Durch neue Wanderrouten, Hütten und andere touristische Attraktionen wird eine Region…

Mashpi-Lodge in Ecuador: Urlaub am Hang der Anden

27. Juni 2011 Zweieinhalb Autostunden von Quito entfernt, in einem privaten Naturreservat, liegt das neue Haus von Metropolitan Touring. Die auf 950 Metern Höhe gelegene und mit 22 Zimmern ausgestattete Mashpi-Lodge, am westlichen Hang der Anden, kann im November 2011 ihre ersten Gäste…

Jordanien investiert in Aktiv- und Ecotourismus

12. Juni 2011 Jordaniens Ecotourismus boomt: 2010 besuchten mehr als eine Million Urlauber die Naturreservate des Königreichs und kurbelten damit nicht nur die Wirtschaftskraft des Landes, sondern auch die kleiner Kommunen an, welche am Rande der Naturreservate in Ecoprojekte eingebunden sind.

Eco-Tourismus in Jordanien

Eco-Tourismus im Naturreservat Wadi Feynan

14. August 2010 Sanfter Tourismus und Eco-Lodges werden immer beliebter. Das zeigt auch das jüngste Beispiel: Seit Anfang des Jahres hat es bereits 3.500 lokale und ausländische Touristen in das Narurreservat Wadi Feynan und in die Feynan-Eco-Lodge gezogen.