oberpfalz

Freilandmuseum Neusath-Perschen in der Oberpfalz mit kurzweiligem Ferienprogramm

19. Februar 2013 Das Freilandmuseum Neusath-Perschen ist das Gedächtnis der Oberpfalz. An zwei Orten, dem Freilandmuseum in Neusath und dem Bauernhofmuseum „Edelmannshof“ in Perschen, erhält der Besucher Einblick in das ländlich-bäuerliche Leben früherer Zeit. Rund 50 nach originalem Vorbild errichtete Gebäude zeigen, wie Bauern und Tagelöhner, Häusler, Hirten, Jäger und Adelige früher gelebt haben.

Tagesseminar „Filz beflügelt alle Sinne“ im Freilandmuseum Neusath-Perschen

19. September 2012 Filzen ist wohl eine der ältesten Handwerkskünste, leichter zu erlernen als Stricken oder Weben und zugleich extrem vielseitig. Hausschuhe, Schals oder kunstvolle Hüte lassen sich aus Wolle, Wasser und Seife herstellen. Das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen bei Nabburg bietet in seinen…

Fliegende Fische auf dem „Phantastischen Karpfenweg“ in der Oberpfalz

9. September 2012 Von wegen, alle Fische schwimmen im Wasser, in Kemnath in der nördlichen Oberpfalz treffen Spaziergänger auf ihrem Weg rund um die historische Altstadt auf fliegende Fische. 18 bunt bemalte Karpfenskulpturen begleiten den „Phantastischen Karpfenweg“.

Traditionelles „Herbstzauber“-Kartoffelfest in der Oberpfalz

6. September 2012 In Neualbenreuth in der nördlichen Oberpfalz dreht sich am Sonntag, dem 7. Oktober 2012, alles rund um die Knolle: Beim traditionellen „Herbstzauber“-Kartoffelfest wird der Erdapfel auf vielfältige Weise gefeiert. Nicht nur, dass sich Besucher an Oberpfälzer und böhmischen Spezialitäten laben können.

Natur und Kultur im Bayerischen Jura auf der Spur

7. August 2012 In der Pfalzgrafenstadt Neumarkt in der Oberpfalz liegen Natur und Kultur nur einen Steinwurf auseinander. Zum einen befindet sich die Stadt am Rande eines einstigen Korallenriffs, und wer in der Gegend auf Wanderschaft geht, beschreitet historischen Meeresboden.

Oberpfalzstadt Cham veranstaltet Inline-Alpin-Weltmeisterschaften 2012

29. Juli 2012 Ursprünglich als Sommertrainingsmethode für die alpinen Skiläufer gedacht, hat sich das so genannte Inline-Alpin in den letzten Jahren zu einer eigenständigen Wettkampf-Disziplin entwickelt, die Zuschauern jede Menge Action garantiert. Eine Extra-Portion Spannung wartet in diesem Sommer auf Gäste der Stadt Cham.

Wildtiere und Wildbienen in Ostbayern beobachten

20. Juli 2012 Wildtiere beobachten und Natur genießen können Familien im großzügigen Wildpark Höllohe in der Nähe von Teublitz. Reh und Mufflon sind in den Gehegen ebenso vertreten wie Zwergziegen, Schafe und Hasen. Daneben laden viele Vogelarten wie Fasane, Störche, Pfauen, Schleiereulen, Kanarienvögel und Zebrafinken zum Schauen ein.

Hunde-Sportkurse in der nördlichen Oberpfalz

2. April 2012 Ob Agility, Obedience oder Dogfreesbee – auf dem Ferienhof Kraus in nördlicher Oberpfalz finden ganzjährig Kurse mit professionellen Trainern zu beliebten Hundesportarten statt. Umgeben von den Naturparks Bayerischer Wald, Steinwald und Fichtelgebirge bietet der Ferienhof auf einer Fläche von 15 000 Quadratmetern ländliche Ruhe.

Moosbach lädt zur Schwammerlwoche

8. August 2010 Die Schweizer sagen Schwämmli oder Schwümm, die Hochdeutschen sprechen schlicht von Pilzen. In Niederbayern und der Oberpfalz nennt man die spätsommerlichen Waldgewächse poetisch „Schwammerl“. Die „Schwammerlsuche“ mit Messer und Korb ist immer noch eine romantische und doch spannende Freizeitbeschäftigung. Doch…

„Oberpfälzer Karpfen“ als echte Marke

4. August 2010 Ein Karpfen ist nicht einfach ein Karpfen. Trägt ein solcher Fisch nämlich die Bezeichnung „Oberpfälzer Karpfen“, ist er eine echte Marke, die für naturnahe Aufzucht und Haltung in heimischen Teichen sowie beste Qualität steht. Als einzige Region in ganz Bayern…

Gourmetwochen in der Oberpfalz

15. Oktober 2009 Feinste Oberpfälzer Lebensart genießen Urlauber im Romantik Hotel Hirschen in Parsberg. Der Traditionsbetrieb mit eigener Metzgerei steht für kulinarisches Genießen nach ökologischen Gesichtspunkten. Nach alten Rezepten und mit Produkten aus der Region werden hier typische Schmankerl kreiert. Auf den Tisch…

Kultur und Natur auf der Oberpfälzer Wald-Runde

4. August 2009 Auf der Oberpfälzer Wald-Runde erlebt man die schönsten Plätze, die geschichtsträchtigsten Orte und die einzigartige Waldgebirgslandschaft des Oberpfälzer Waldes. Die „Große Teichpfanne“ mit über 4.000 Teichen, das tiefste Bohrloch der Welt oder der weltgrößte Bierkrug, mittelalterliche Burgen und mächtige Granitfelsen…