ölkatastrophe

Bild: Debra Glasgow / WWF

Ölkatastrophe in der Nordsee: zweites Leck in der Gannet Alpha

17. August 2011 An der beschädigten Ölplattform Gannet Alpha in der Nordsee ist ein zweites Leck entdeckt worden. Bereits aus dem ersten Leck waren 200.000 Liter Öl ausgetreten. Damit gilt das Unglück als schlimmster Ölunfall in der Nordsee seit dem Jahr 2000, als…

Öl im Golf von Mexiko

Ein Jahr nach der Katastrophe: im Golf von Mexiko wird wieder nach Öl gebohrt

1. März 2011 Rund ein Jahr ist vergangenen, als die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko für ein Massensterben von Meerestieren und Vögeln in der Region sorgte. Ursache war die Explosion der Ölplattform „Deepwater Horizon“ des britischen Ölkonzerns BP. Bei dem Unglück im April…

Strände der Florida Keys durch Ölleck im Golf von Mexiko nicht in Gefahr

28. September 2010 Laut US-Regierung verringert sich jetzt, nachdem das Ölleck vor dem Golf von Mexiko endgültig geschlossen wurde, das Risiko, dass Reste des Öls die Küste Floridas oder der Florida Keys erreichen. „Die Gefahr, dass Öl in den Strömungskreislauf gezogen wird, war…

Öltteppich erreicht die Küste Floridas

25. Juni 2010 Entgegen aller Hoffnungen hat die Ölpest im Golf von Mexico die Küste Floridas nicht verschont: nur wenige Kilometer vor der Küste hat sich ein schmieriger Teppich auf dem Ozean gebildet. Immer mehr Ausläufer der klebrigen Substanz erreichen auch nun auch…

Einheimische und Urlauber berichten über Folgen der Ölpest in Florida

8. Juni 2010 Neues Feature auf www.visitflorida.com informiert über die aktuelle Lage an Floridas Stränden. Urlauber und Anwohner berichten in Echtzeit und interaktiv unter „Florida Live“. Visit Florida reagiert mit dem neuen Feature auf die möglichen Folgen der Ölpest im Golf von Mexiko…

Infos und Kontakte zur Entwicklung des Ölteppichs vor Lousiana

25. Mai 2010 Das Fremdenverkehrsamt Louisiana – zusammen mit anderen staatlichen und bundesweiten Organisationen sowie privaten Unternehmen – beobachtet weiterhin rund um die Uhr alle Bewegungen des Ölteppichs im Golf von Mexiko sowie die laufenden Aufräumarbeiten.

Vogel nach Ölkatastrophe

WWF fordert Auszeit bei der Offshore-Ölförderung

25. Mai 2010 Angesichts der unabsehbaren Umweltschäden durch die aktuelle Ölkatastrophe im Golf von Mexiko fordert der WWF ein Aussetzen weitere neuer Bohrvorhaben auf See – insbesondere für unmittelbar bevorstehende Bohrungen in den arktischen Gewässern vor Alaska. Geplanter Start für die Explorationsbohrungen in…

Satellitenbilad Ölkatastrophe Golf von Mexiko

Ratlosigkeit am Golf von Mexiko: Wie lässt sich das Öl stoppen?

11. Mai 2010 Im Kampf gegen das Öl im Golf von Mexiko herrscht Ratlosigkeit. Während sich der Teppich auf der Wasseroberfläche immer weiter ausbreitet, scheitern alle Versuche, das Leck abzudichten. So auch die jüngste Aktion, bei der BP eine gigantische Kuppel über die…

Ölkatastrophe gefährdet Königsseeschwalbe

Warum der Ölteppich so gefährlich für die Tier-und Pflanzenwelt ist

10. Mai 2010 Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko droht nach Einschätzung des WWF zu einem Desaster für die Tier- und Pflanzenwelt der Region zu werden. Das Öl hat den Strand der Chandeleur Inseln erreicht. Die Inseln gehören zum Vogelschutzgebiet Breton National Wildlife…

Großteil der Fischgründe von Lousiana trotz Ölkatastrophe geöffnet

10. Mai 2010 Das Louisiana Office of Tourism arbeitet eng mit staatlichen Behörden und Bundesagenturen sowie Unternehmen aus der Privatwirtschaft zusammen, um über die Auswirkungen des Ölteppichs im Golf von Mexiko und die Säuberungsmaßnahmen stets auf dem neuesten Stand zu sein. Bislang sind…

Tourismus in Louisana von Ölkatastrophe betroffen

4. Mai 2010 Das Louisiana Office of Tourism äußert sich besorgt über die ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Ölteppichs an der Golfküste Louisianas und der anderen betroffenen Küstenstaaten und verfolgen aufmerksam die Säuberungs- und Umweltschutzmaßnahmen. Wie sehr sich dieser Vorfall auf die Fischerei-Industrie…

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko: das Tiersterben beginnt

4. Mai 2010 Alle Versuche den gewaltigen Ölteppich vor der Küste von Louisana einzudämmen sind bisher gescheitert. Weder der Einsatz von Tauchrobotern zum Schließen der Lecks in 1.500 Metern Tiefe noch das Abfackeln des Öls auf dem Meer oder künstliche Barrieren konnten das…

New Orleans vorerst nicht von der Ölkatatastrophe betroffen

30. April 2010 Nach Informationen des Fremdenverkehrsbüros von New Orleans ist die Stadt derzeit noch nicht von der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko betroffen. Der Ölteppich hat zwar mittlerweile die Küste von Louisana erreicht, jedoch liegt New Orleans rund 160 Kilometer von der…

Luftaufnahme der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

Öl aus gesunkener Bohrplattform erreicht US-Küste

30. April 2010 Die Ölpest im Golf von Mexiko, die durch eine gesunkene Bohrinsel ausgelöst wurde, nimmt immer größere Ausmaße an. Nach dem ein drittes Leck entdeckt wurde steht fest, dass pro Tag etwa 800.000 Liter Öl ins Meer laufen und damit etwa…