reisebranche

Fachkräftemangel im deutschen Tourismus angekommen

10. Dezember 2012 Der Fachkräftemangel ist im deutschen Tourismus angekommen. Vor dem Wettbewerb um den Gast steht der Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter. Wie es gelingt, gestiegene Gästeansprüche zu befriedigen und gleichzeitig Fachkräfte zu binden, diskutierte die Branche auf dem Deutschen Tourismustag 2012 auf Norderney.

Tourismus in Baden-Württemberg: Neue Rekordzahlen für 2012 erwartet

9. Dezember 2012 Nachdem die Tourismusbranche im Land 2011 das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte feiern konnte, setzt sich die positive Tendenz auch im laufenden Jahr fort. Trotz erster Anzeichen für eine konjunkturelle Abkühlung zeigte sich der Präsident des baden-württembergischen Tourismus-Verbandes und Tourismusminister, Alexander Bonde, auf der Delegiertenversammlung des Verbandes in Ulm zuversichtlich.

Deutschlandtourismus erwartet Rekordjahr 2012

9. Dezember 2012 „In diesem Jahr erreichen wir in Deutschland erstmals die Marke von 400 Millionen Übernachtungen“, sagte Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), anlässlich des Deutschen Tourismustages 2012 auf Norderney. „Für das gesamte Tourismusjahr rechnen wir mit einem Plus von bis zu vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr, das wären fast 16 Millionen zusätzliche Übernachtungen“, so Reinhard Meyer.

DRV setzt sich für mehr Sicherheit am Hotelpool ein

27. Juni 2012 „Um es noch einmal ganz deutlich herauszustellen: Der Hotelier ist für die Sicherheit seiner kompletten Anlage und damit auch für die Sicherheit seiner Swimming-Pools verantwortlich. Auf eigene Initiative und eigene Kosten überprüfen zusätzlich dazu speziell geschulte Tester im Auftrag der deutschen Reisebranche die Sicherheit der Pools“, stellt Hans-Gustav Koch, Hauptgeschäftsführer des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), klar.

Avis untersucht technische Entwicklungen der Reisebranche und Effekte auf Geschäftsreisende

7. März 2012 Insbesondere zur ITB Berlin tritt die Tourismusbranche in den Vordergrund, Studien und Analysen befassen sich mit speziellen Aspekten zum Thema Reisen. Die Avis Autovermietung hat sich für die Untersuchung der Effizienz in der Reisebranche entschieden.