rollstuhlgerecht

Bild: Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.

Geländerollstuhl für Ausflüge in den Solling ausleihbar

24. Juni 2014 Auch mit Gehbehinderung bei Wanderungen dabei sein – das ermöglicht jetzt der erste Geländerollstuhl, den die Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. kürzlich an die Touristik-Information Hochsolling überreicht hat und der jetzt für individuelle Wanderungen im Hochsolling ausgeliehen werden kann.

Neue rollstuhlgerechte Doppeldecker-Busse für IC Bus-Flotte

26. März 2014 Acht neue rollstuhlgerechte Doppeldecker-Busse verstärken ab sofort die IC Bus-Flotte der Deutschen Bahn (DB). Die Fahrzeuge werden ab 16. April 2014 auf der Strecke München—Ravensburg—Freiburg eingesetzt. Weitere 15 moderne Doppeldecker-Busse für die Strecken Mannheim—Nürnberg—Prag und München—Prag folgen im Mai.

Neue rollstuhlgerechte Fernbusse bei berlinlinienbus

9. Januar 2014 Mit fünf neuen rollstuhlgerechten Fernbussen wird berlinlinienbus.de (blb) mobilitätseingeschränkten  Reisenden eine bequeme und sichere Reise im Bus ermöglichen. So verfügen die Busse über zwei Rollstuhlstellplätze und genügen damit schon heute den Vorschriften des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG), die für neue Fahrzeuge im…

Broschüre: Wandertouren für Rollstuhlfahrer in Sachsen

14. September 2011 Wandertouren für Rollstuhlfahrer gehören erstmals zu den Freizeitangeboten, die im neuen Urlaubskatalog für Menschen mit Behinderung „Sachsen Barrierefrei 2011/2012“ vorgestellt werden. Die Broschüre der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) bietet einen umfassenden Überblick barrierefreier Offerten vor allem aus dem Kunst-…

Bad Steben investiert in Barrierefreiheit

3. Juni 2010 Das Bayerische Staatsbad Bad Steben hat einen weiteren Schritt für mehr Barrierefreiheit getan. Alle Gehwege zwischen Therme, Klenzebau, Kurhaus und Rosengarten wurden mit einer hellen Amophaltschicht versehen, die gleichermaßen eben wie rutschfest ist; kleine Absätze oder Stolperfallen gehören damit der…

Familientag im Eifel Nationalpark

Nationalpark Eifel feiert den Europäischen Tag der Parke

28. April 2009 Am Sonntag, 17. Mai, feiert der Nationalpark Eifel den „Europäischen Tag der Parke“. Rund um das Nationalpark-Tor in Monschau-Höfen werden von 10 bis 18 Uhr Führungen, rollstuhlgerechte Kutschfahrten, Naturerlebnisspiele und Infostände angeboten. Die Kleinsten spüren Zwergen nach. Ältere heben einen…