sparmaßnahmen

airberlin verzeichnet anhaltendes Umsatzplus

17. August 2012 Auch im zweiten Quartal 2012 hat airberlin den Umsatz weiter gesteigert. Der Umsatz stieg im Quartalsvergleich um 1,7 Prozent auf 1,135 Mrd. Euro trotz einer Kapazitätsreduzierung um 5,8 Prozent. Damit steigt der Umsatz je Passagier seit einem Jahr kontinuierlich an und der Yield (Ertrag pro Passagier) wird weiter erhöht.

Sparkurs bei Air Berlin: Jeder sechste Hamburg-Flug fällt weg

10. Juli 2012 Nahezu jede sechste Air-Berlin-Flugverbindung von und nach Hamburg wird aufgrund des drastischen Sparkurses der zweitgrößten deutschen und sechstgrößten europäischen Airline gestrichen. Mit Beginn des Winterflugplans im Oktober 2012 setzt die angeschlagene Fluggesellschaft die Zielorte Barcelona, Karlsruhe und Zürich ab.

Massive Einsparungen am Flughafen Nürnberg geplant

2. Dezember 2011 In seiner Sitzung am 2. Dezember 2011 hat der Aufsichtsrat über die künftige Ausrichtung des Airport Nürnberg beraten und angesichts der aktuellen Marktsituation basierend auf der Vorlage der Geschäftsführung und dem Bericht des Beratungsunternehmens Price Waterhouse Coopers (PwC) einen ambitionierten…

Weniger Passagiere an den Berliner Flughäfen

29. Juli 2009 In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind 9,8 Millionen Passagiere von und nach Berlin geflogen. Das sind 4,4 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2008. Im Durchschnitt aller bundesdeutschen Flughäfen liegt das Minus im ersten Halbjahr etwa doppelt so…