straßenverkehr

Seite 1 von 912345...Letzte »

Neuerungen im Straßenverkehr 2018

11. Dezember 2017 Mobilität verändert sich und so ändern sich auch regelmäßig die Vorschriften im Straßenverkehr. Was auf die Autofahrerinnen und Autofahrer sowie auf Rad- und Pedelecfahrende im Jahr 2018 zurollt, hat der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, zusammengefasst.

Parkregeln für Autofahrer und Verwarnungsgelder bei Verstößen

7. Dezember 2017 Rund um die Einkaufszonen und Weihnachtsmärkte in den Innenstädten sind die Parkplätze in der Adventszeit schnell belegt. Um Stress und Staus zu vermeiden, rät der ADAC, jetzt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadtzentren zu fahren.

Bild: ADAC/Achim Otto

Keine generelle Räum- und Streupflicht von Städten und Gemeinden

15. Januar 2016 Die Räum- und Streupflicht von Städten und Gemeinden gilt nicht immer und überall. Autofahrer müssen demzufolge Geschwindigkeit und Fahrweise den Witterungsbedingungen und Straßenverhältnissen anpassen. Darauf weist der ADAC hin.

Räumfahrzeuge im Winterdienst nicht überholen

15. Januar 2016 Viele Autofahrer verhalten sich unsicher und falsch, wenn bei Schnee und Eis die Räum- und Streufahrzeuge kommen – und riskieren so Verkehrsunfälle. Der ADAC hat Tipps zum richtigen Verhalten zusammengestellt.

Bild: ADAC

Richtige Anwendung des Reißverschlusssystems

1. August 2015 Plötzliche Fahrbahnverengungen, vor allem auf Autobahnen, führen oft zu unnötigen Staus, weil sich viele Autofahrer nicht korrekt verhalten.

Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr 2014 wieder gestiegen

10. Juli 2015 Nach den Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im Jahr 2014 3.377 Menschen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Das sind 38 Todesopfer mehr als im Jahr zuvor.

Risikofaktor Kopfhörer im Straßenverkehr

30. Juni 2015 Jeder fünfte Fußgänger (22 Prozent) und fast jeder fünfte Radfahrer (19 Prozent) ist regelmäßig oder hin und wieder mit Kopfhörern im Straßenverkehr unterwegs.

G7-Gipfel in Elmau: Verkehrsbehinderungen am Flughafen München

2. Juni 2015 Vom 7. bis 8. Juni 2015 findet in Elmau der diesjährige G7-Gipfel der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrienationen statt. Alle Gäste kommen auf dem Flughafen München an und fliegen von hier auch wieder ab.

Einfahrverbote in Umweltzonen werden stärker kontrolliert

21. April 2015 Sieben Jahre nach Einführung der Umweltzonen kontrolliert jede zweite Stadt die Einfahrverbote für ungefilterte Dieselfahrzeuge, um die Feinstaub- und Stickstoffdioxid-Belastung in den Innenstädten zu reduzieren.

Sonderrechte im Straßenverkehr für Einsatzfahrzeuge

9. Februar 2015 Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste haben im Einsatz freie Fahrt und sind von den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung weitgehend befreit – so steht es in der Straßenverkehrsordnung. Alle anderen Verkehrsteilnehmer haben den Weg für die Einsatzfahrzeuge unverzüglich frei zu machen.

Bild: ADAC

ADAC startet Aktion „2015 – ja sicher“

27. Januar 2015 Mit einer breit angelegten Initiative will der ADAC in diesem Jahr die Verkehrssicherheit in Deutschland verbessern. Ziel der Aktion unter dem Motto „2015 – ja sicher“ ist es, allen Verkehrsteilnehmern zu verdeutlichen, dass jeder Einzelne schon mit kleinen Maßnahmen einen…

Bild: ADAC

ADAC: Sicherheitsgurt ist der Lebensretter Nummer eins

12. Dezember 2014 Viele Menschen, die als Pkw-Insassen bei einem Verkehrsunfall getötet wurden, könnten noch am Leben sein, wenn sie sich angeschnallt hätten. Eine Abfrage des ADAC bei den zuständigen Landesministerien im Frühjahr dieses Jahres zur Anschnallquote bei tödlich Verunglückten ergab, dass etwa…

Bild: ADAC

Senioren sind im Straßenverkehr besser als ihr Ruf

10. Dezember 2014 Senioren im Straßenverkehr sind besser als ihr Ruf. 2013 betrug ihr Anteil an Unfällen mit Personenschaden 11,8 Prozent. Dies entspricht einer – gemessen am Seniorenanteil der Gesamtbevölkerung von rund 21 Prozent – unterproportionalen Unfallbeteiligung (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Bild: DVR

Abbiegeunfälle: Radfahrer beim Rechtsabbiegen in Gefahr

8. Juli 2014 Endlich Grün: Der Lkw fährt an und biegt in die Seitenstraße ein. Dabei übersieht er den Radfahrer, der sich von hinten auf dem Radweg nähert. Das schwere Fahrzeug trifft den Radfahrer, dieser geht zu Boden und wird von dem Laster…

2013 war das unfallreichste Jahr seit der Wiedervereinigung Deutschlands

2. Juli 2014 Das Jahr 2013 war das unfallreichste Jahr seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach den nun vorliegenden endgültigen Ergebnissen mitteilt, erfasste die Polizei bundesweit rund 2,4 Millionen Straßenverkehrsunfälle, 0,5 % mehr als im Jahr 2012.

Bild: ACE

Frankreich: Alkoholtestgerät im Auto auch für Urlauber Pflicht

6. August 2013 Auch Urlauber müssen in Frankreich ein Alkoholtestgerät mit sich führen, wenn sie dort mit einem Auto oder Motorrad unterwegs sind. Die Vorschrift gilt aber nur pro forma, stellte jetzt der ACE Auto Club Europa in Stuttgart klar.

TÜV Rheinland: Beim Verkehrsunfall müssen Zeugen vor Ort bleiben

20. März 2013 Eine kleine Unachtsamkeit im Straßenverkehr und plötzlich kracht‘s. „Alle Unfallbeteiligten müssen am Ort bleiben und ihre Personalien austauschen. Dazu zählen auch Zeugen. Wer sich unerlaubt entfernt, macht sich strafbar“, erklärt TÜV Rheinland-Kraftfahrtexperte Hans-Ulrich Sander.

Bild: ACE

Immer mehr Frauen sitzen hinter dem Steuer

6. März 2013 Von wegen Mann hinterm Steuer, Frau daneben. Diese althergebrachte Verteilung der Geschlechterrollen im Auto wird vermutlich nicht mehr lange Bestand haben. Im Straßenverkehr geht es künftig weiblicher zu, prognostiziert der ACE Auto Club Europa und beruft sich dabei auf Zahlen…

Bild: MAIRDUMONT

Der neue ADAC MaxiAtlas Deutschland 2013/2014 als idealer Reisebegleiter

17. Februar 2013 Der neue ADAC MaxiAtlas Deutschland 2013/2014 vereint Übersichtlichkeit und klare Kartografie. Mit dem großzügigen Maßstab 1:150 000 findet der Autofahrer auch kleinste Straßen und Wege mit wenigen Blicken. Zudem stehen 45 Durchfahrts- und Citypläne inklusive Straßenregister bereit. Einen zusätzlichen Service bieten die Autobahnstreckenpläne.

ADAC-MopedVersicherung zur neuen Saison

15. Februar 2013 Zur neuen Mopedsaison ab 1. März gibt es nicht nur ein neues – diesmal grünes – Versicherungskennzeichen, sondern auch neue Tarife und Leistungen: Die ADAC- MopedVersicherung bietet eine sogenannte Elektro-Kasko für Pedelecs 45 und E-Bikes ab 25 km/h bis 45 km/h. So ist künftig auch das Herzstück und teuerste Teil dieser Elektrofahrzeuge, der Akku, versichert.

Seite 1 von 912345...Letzte »