welterbe

Seite 1 von 212
Bild: TZ Wismar/A. Rudolph

Wismar bekommt Welt-Erbe-Haus

30. April 2014 Wismar bekommt einen neuen Tourismusmagenten: das Welt-Erbe-Haus. Das Besucherzentrum mit Dauerausstellung eröffnet am Welterbetag, 1. Juni 2014, im historischem Gebäudeensemble Lübsche Straße 23 und ist nach Regensburg und Stralsund das dritte seiner Art in Deutschland.

Erweiterung der UNESCO-Welterbestätte Mount Kenya

21. Juli 2013 Die UNESCO-Welterbestätte Mount Kenya wurde im Juni in Richtung Norden um das Lewa Wildlife Conservancy und den Ngare Ndare Forest erweitert.

Bild: TMV/Grundner

Jubiläum für die Unesco-Welterben in Stralsund und Wismar

23. Juli 2012 Die „Historischen Altstädte Stralsund und Wismar“ feiern gemeinsam den 10. Jahrestag der Aufnahme in die Unesco-Welterbeliste.

Auswärtiges Amt präsentiert „Welterbe in Deutschland“

24. März 2012 Das Auswärtige Amt präsentiert vom 28. Februar bis zum 13. April 2012 die Ausstellung „Welterbe in Deutschland“. Anlass ist der 40-jährige Geburtstag des UNESCO-Übereinkommens zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt.

Deutschland wieder im UNESCO-Welterbekomitee vertreten

10. November 2011 Deutschland ist nach 14 Jahren wiedDeutschland ist nach 14 Jahren wieder im UNESCO-Welterbekomitee vertreten. Die Bundesrepublik wurde auf der 36. UNESCO-Generalkonferenz in Paris mit absoluter Mehrheit gewählt. Das Welterbekomitee vertritt die 188 Unterzeichnerstaaten der Welterbekonvention und trifft alle wesentlichen Entscheidungen…

Jahresversammlung der deutschen UNESCO-Welterbestätten

6. Oktober 2010 Die Jahrestagung der deutschen UNESCO-Welterbestätten findet vom 13. bis 14. Oktober 2010 in der Zeche Zollverein in Essen statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Bildungsauftrag des Welterbe-Übereinkommens. Vertreter der deutschen Welterbestätten sowie Experten aus Politik, Denkmalpflege und Tourismus diskutieren,…

Unesco-Urkunde für Naturerbe Wattenmeer

4. Oktober 2010 Mit der Übergabe der UNESCO-Urkunde wurde am 2. Oktober 2010 in Büsum die Aufnahme des Weltnaturerbes Wattenmeer in die UNESCO-Welterbeliste besiegelt. Dr. Mechthild Rössler vom UNESCO-Welterbezentrum Paris übergab die Urkunde an Ministerin Dr. Juliane Rumpf und Minister Hans-Heinrich Sander. Das…

Neue Welterbestätte im Harz

23. August 2010 Wer bereits den Oberharz rund um Clausthal-Zellerfeld, Altenau und St. Andreasberg kennt, weiß von den vielen Teichen und Gräben, die hier die Landschaft prägen. Dass man sich aber in dieser wunderschönen Natur neuerdings inmitten eines Welterbes befindet, fällt erst beim…

Ausstellungen zum deutschen Welterbe

9. August 2010 Die 33 deutschen Welterbestätten auch im Ausland bekannter zu machen, ist Ziel mehrerer Ausstellungsprojekte. Dazu gehören die Welterbe-Fotoausstellung der Deutschen UNESCO-Kommission und das Projekt „Welterbe-Museumskoffer“ der Universität Paderborn. Das Land Rheinland-Pfalz zeigte in seiner Partnerregion Mittelböhmen in Tschechien eine Welterbe-Ausstellung.

Bedroht Brückenbau das Welterbe des Oberen Mittelrheintals?

UNESCO nicht grundsätzlich gegen Brücke im Oberen Mittelrheintal

8. August 2010 Das UNESCO-Welterbekomitee hat auf seiner 34. Tagung vom 25. Juli bis 3. August 2010 in Brasília über die Planungen zum Bau einer Brücke in der Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal beraten. In der Debatte um die Welterbeverträglichkeit der geplanten Rheinquerung zwischen St….

Silberstraße und prähistorische Höhlen neues Welterebe in Mexiko

7. August 2010 Das Welterbekomitee der UNESCO hat auf seiner 34. Tagung vom 25. Juli bis 3. August 2010 in Brasília, Brasilien, insgesamt 21 Stätten neu in die Liste des Welterbes aufgenommen. Die beiden neuen UNESCO-Kulturerbestätten in Mexiko sind zum einen der Historische…

UNESCO-Weltnaturerbe Everglades bedroht

Welterbe in Gefahr: vier neue Stätten bedroht

6. August 2010 Das UNESCO-Welterbekomitee hat auf seiner 34. Tagung im Juli 2010 in Brasilia vier Stätten auf die „Liste des Welterbes in Gefahr“ gesetzt: die Bagrati-Kathedrale in Kutaissi und das Kloster Gelati in Georgien, die Regenwälder von Atsinanana in Madagaskar, die Gräber…

Oberharzer Wasserwirtschaft ist UNESCO-Welterbe

3. August 2010 Das UNESCO-Welterbekomitee hat die Oberharzer Wasserwirtschaft in die Liste des Kultur- und Naturerbes aufgenommen. Damit wird die Welterbestätte „Bergwerk Rammelsberg und Altstadt von Goslar“ erweitert. Das Komitee würdigte die Oberharzer Wasserwirtschaft als eines der weltweit größten vorindustriellen Energieversorgungssysteme. Zisterziensermönche des…

Nærøyfjord: mit dem Schiff zum Unesco-Welterbe

25. Juni 2010 Der 17 Kilometer lange Nærøyfjord zählt zu den spektakulärsten Naturattraktionen Norwegens und steht seit 2005 auf der Liste des Unesco-Welterbes. In diesem Sommer können Besucher den Fjord erstmals noch länger als bisher direkt vom Schiff aus erleben: Noch bis einschließlich…

Geirangerfjord und UNESCO-Stätten in Norwegen auf Bahnreise erkunden

Mit der Eisenbahn zu Norwegens Welterbe

4. Juni 2010 Welterbe pur und Erlebnis Eisenbahn: der norwegische Spezialveranstalter Fjord Tours macht’s mit seiner Rundreise „Geiranger & Norwegen en miniature“ möglich: In nur drei Tagen lassen sich die berühmtesten norwegischen Höhepunkte der UNESCO-Welterbeliste, der Geirangerfjord, der Nærøyfjord und der historische Stadtteil…

Erster Kinderwelterbetag in Boppard

3. Juni 2010 Einen ganzen Tag sorgt am 06.06.2010 ein Angebot von Spielen, kindgerechten Aktivitäten und unterschiedlichsten Vorführungen von Kindern für Kinder für jede Menge Spaß. Dabei wird alles rund um das Thema Welterbe in Boppard und der Region kindgerecht aufbereitet.

Welterbetag in Rammelsberg

14. Mai 2010 Am 6. Juni 2010 findet von 11 bis 18 Uhr der Welterbetag in Rammelsberg statt. Das Weltkulturerbe Rammelsberg bietet Bergbaugeschichte hautnah für Groß und Klein und dazu zahlreiche weitere Aktionen, Führungen, Puppenspiel, Figurenbasteln und Musik. In der mittelalterlichen Altstadt, wegen…

Wanderungen in der Welterbelandschaft Geirangerfjord

21. März 2010 Der norwegische Geirangerfjord mit seiner einmaligen Natur und Kulturlandschaft zählt seit 2005 zum Welterbe der Unesco. Zahlreiche alte Bergbauernhöfe, die sich in oft Schwindel erregender Höhe an die steilen Felswände klammern, sind Zeugen der Jahrhunderte alten Siedlungskultur der Region.

Kroatisches immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe

Kroatien besitzt größtes UNESCO-Weltkulturerbe in Europa

22. November 2009 Auf die UNESCO-Liste des nichtmateriellen Weltkulturerbes wurde neulich auch das Fest des Hl. Blasius, des Patrons von Dubrovnik, aufgenommen, wie auch die Spitze aus Lepoglava, Hvar und Pag, dann die Zweistimmigkeit der engen Intervalle Istriens und des kroatischen Küstenlandes, die…

Caral-Supe in Peru

Zu Besuch in Caral-Supe

1. November 2009 Caral-Supe liegt nördlich der peruanischen Hauptstadt Lima in den Zentralanden. Rund 3000 Jahre vor Christus wurde die Heilige Stadt auf einem Wüstenplateau am Tal des Flusses Supe erbaut und gilt als die älteste städtische Ansiedlung in Nord- und Südamerika. Caral…

Seite 1 von 212