15. Dezember 2009, Kalifornien, Lifestyle

Axl Rose rastet am Airport Los Angeles aus

Am 15. Dezember 2009 verprügelte Guns N’ Roses Sänger Axl Rose, am Flughafen LAX in Los Angeles, einen aufdringlichen Paparazzi. Mitteilungen der Website TMZ zu Folge ist der Fotograf, während Axl Rose mit einer Gruppe den Airport verlassen wollte, einer Dame in der Gefolgschaft zu nahe getreten- der Rocker nahm diesen Umstand zum Anlass, um dem aufdringlichen Fotoreporter eine eindringliche Warnung zuzusprechen.

Als der Paparazzi jedoch ein zweites Mal an die Frau rempelte, konnte der Star nicht mehr an sich halten und versetzte dem aufdringlichen Fotografen einige heftige Schläge. Das Opfer ging sofort zu Boden, der Sänger soll laut Bild, nur mit Mühe von dem Mann am Boden weggezerrt worden sein. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: