8. August 2012, Brüssel

Blumenteppich im Grand’ Place in Brüssel

Eine Million Blumen, 1800 Quadratmeter, 10 Künstler – es ist wieder soweit: Der bunte Blumenteppich bedeckt im August die Grand’ Place im Herzen der Brüsseler Altstadt mit seinen prachtvollen Ornamenten. Das Thema 2012 lautet „Afrika“. In diesem Jahr vom 15. bis zum 19. August.

Blütenpracht in der Brüsseler Altstadt: Alle zwei Jahre schmückt sich der historische Marktplatz, die Grand Place in der Brüsseler Altstadt, mit einem spektakulären Blumengewand. Jede Ausgabe überrascht mit einem neuen Muster: Anmutige Arabesken, aufwendige Ornamente, prächtige Farben – pro Quadratmeter werden innerhalb weniger Stunden bis zu 300 Begonien nach einem vorgegebenen Plan verteilt, als kontrastierender Füllstoff wird Rasen verwendet.

Typisch belgische Begonien: Die verwendeten Begonien sind typisch belgische Blumen, die in der Nähe von Gent gezüchtet werden. Sie sind besonders widerstandsfähig, bieten eine reichhaltige Palette lebendiger, schillernder Farben und halten sich auch nach dem Schneiden noch lange in der Sonne.

Am besten lässt sich der Blumenteppich übrigens von einem der Rathausbalkone aus bestaunen, die für Besucher zugänglich sind. (Belgien Tourismus Wallonie-Brüssel)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: